Picknick hinter’m Mond | 04. Juni | Nachtaktiv MG 2016

online finale

Im Rahmen von nachtaktiv – Mönchengladbacher Kulturnacht, 04. Juni, wird der Skulpturengarten des Museums Abteiberg vom KAF-Kollektiv für diesen Abend auf den Kopf gestellt! Picknickdecken und ästhetische Irritationen laden den Besucher in eine kosmische Traumlandschaft ein.
Im Park erscheint nichts wie es war: Im Boden versinkende Gegenstände, Licht- und Schattengestalten streunen durch den Abend.
Das musikalische Programm bietet ein Wechselspiel der Band „Culture Resonance“ und einem Live Set von „Echoel“. Während erstere eine energiereiche Fusion aus Indischen Ragas und Türkischem & Afghanischem Folk mit Jazzeinflüssen erzeugt, produziert letzterer einen fliegenden Klangteppich aus therapeutischen Frequenzmodulationen und technoider Extase.

* Culture Resonance
-> Türkisch- & Afganisch Folk, Indische Ragas,Jazz
-> https://www.facebook.com/Culture-Resonance-111547378866162/?fref=ts

* Echoel
-> therapeutische Frequenzmodulationen
-> https://soundcloud.com/echoel

Fotos von den Vorbereitungen

Advertisements

„OFFBEAT EXPEDITION“ – Reggae, Dubwised Jungle, D’n’B & Dub Party

print offbeat plakatDonnerstag, 21. April 2016
@Projekt 42, Mönchengladbach

LINE UP:

IRIE WORRYAH
https://soundcloud.com/irieworryah

WILD LION SOUND
https://soundcloud.com/wild-lion-sound

WICKED WALDI
https://www.youtube.com/watch?v=Nt_i9sadPV8

Facebook Event

PROMOMIXTAPE:

„This Make Me Happy“ | Street Art Workshop für geflüchtete Jugendliche

Street Art Workshop für junge geflüchtete Menschen 

@TAS Theater, Neuss – 03.03.2016

DCIM105GOPRO

In dem Workshop sollte den TeilnehmerInnen die Möglichkeit geboten werden ihre Wünsche und Vorstellungen ästhetisch umzusetzen. Das Oberthema “That makes me happy!” (“das macht mich glücklich!”) war mit Absicht relativ offen gehalten um die Kreativität der jungen geflüchteten Menschen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren in positive Bahnen zu lenken und gleichzeitig Freiraum für eigene Ideen zu bieten.

Das gemeinsame Collagenbild sollte nicht nur die Vielfältigkeit der TeilnehmerInnen zum Ausdruck bringen, sondern auch den lebendigen Dialog beim Schaffensprozess wiederspiegeln.
Methodischer Schwerpunkt war die Vermittlung und das Ausprobieren der Stencil-Technik.
Dieses recht simple Verfahren funktioniert mit Hilfe von Schablonen, die je nach Motiv an Komplexität zunehmen.

PICKNICK HINTERM MOND – Anfang Juni 2016, MG

Anfang Juni wird vom KAF-Kollektiv in einem Park in Mönchengladbach auf den Kopf gestellt! Picknickdecken und ästhetische Irritationen laden den Besucher in eine kosmische Traumlandschaft ein. Im Park erscheint nichts wie es war: im Boden versinkende Gegenstände, Licht und Schattengestallten streunen durch den Abend.

Die Musikalische Untermalung ist ein Wechselspiel aus der Band „Culture Resonance“, die eine Fusion aus Indischen Ragas, Türkischen & Afghanischen Folk mit Jazzeinflüssen erzeugt, und einem Live Set von „Echoel“, der einen fliegenden Klangteppich aus therapeutischen Frequenzmodulationen und technoider Extase produziert.

Mehr Infos in Kürze 😉

 

„CARNIVAL GLOBAL PARTY 2016“ – Promomixtapes

IMG_20160204_155422

Was ist eigentlich Global Bass oder Weltmusik 2.0?

Weltmusik 2.0 & Global Bass ist ein Begriff für internationale, clubbige moderne Weltmusik!
Das Genre klingt für manche vieleicht wie das Chaos der Welt oder der die Hektik des Alltags, die angestaute Wut über Weltpolitik und Wirtschaft, aber eigentlich ist sie die Hoffnung für viele Produzierende, sich durch die Musik eine Existenz zu sichern.

Jedoch erklärt dies am besten der Promomix von „POK“ (von manchen wird er der deutsche Global Bass Papst genannt).

 

Wenn man Karneval auf dem Planet Erde genauer betrachtet, kommt man nicht am Londoner Nothing Hill Carnival vorbei.

Dieser fand 1959 das erste mal statt und war eine Protestveranstaltung gegen die damaligen rassistische Übergriffe auf Einwanderer im Jahr zuvor (Notting Hill Riots) in England. Ziel war es, über den Begriff „Kultur“ das Recht auf Menschenwürde und Gleichberechtigung zu erkämpfen. Der Großteil der Teilnehmenden in England war karibischer/afrikanischer Abstammung.

Inspiriert davon haben wir, die K-A-F, uns entschieden, die ersten zwei Stunden der „CARNIVAL GLOBAL PARTY“ Musik mit karibischen Wurzeln zu widmen.
Dafür haben wir das zehn Jahre alte Reggae Sound System „WILD LION SOUND“ eingeladen, sich um diesen Teil des Globalen Carnivals zu kümmern.

„CARNIVAL GLOBAL PARTY“ – 05. February 2016 @ Projekt42, Mönchengladbach

flyerAm Freitag, den 05. Februar 2016, lädt die K-A-F und das Projekt 42 zur einmaligen “CARNIVAL GLOBAL PARTY” ein.

„CARNIVAL GLOBAL“ – die musikalische und atmosphärische Alternative zum jährlichen rheinischen Karnival Terrorismus im öffentlichen Raum.

Der Abend wird sich musikalisch um “Weltmusik 2.0 / Global Bass” drehen, dafür haben wir verschiedene DJ’s eingeladen, die sich darum kümmern.

POK (Global Bass, Balkan, Cumbia): https://soundcloud.com/pokthedj

IRIE WORRYAH (Jungle): https://soundcloud.com/irieworryah

WILD LIONS (Reggae, Ragga, Dancehall, Jungle): https://soundcloud.com/wild-lion-sound

WICKED WALDI (Deep Dubstep & Analoge Visuals): https://www.youtube.com/watch?v=Nt_i9sadPV8

BASTMANN&RODDI (Techno): https://soundcloud.com/bastmanbeatz

FACEBOOK EVENT: HIER KLICKEN!

MIXTAPES: HIER KLICKEN!

logos